... Marcel Hildebrandt stellt sein Buch vor

Marcel HildebrandtMarcel Hildebrandt ist ein Ehemaliger von Don Bosco Berlin.
1972 geboren kam er zu Don Bosco Berlin in Wannsee in die 5. Gruppe. "Ich war 16 Jahre alt, sehr schmächtig und sehr zurückhaltend als ich auf die 5. Gruppe des Don Bosco Heimes in Berlin Wannsee kam.... Ich besuchte die 10. Klasse der Rudolf Diesel-Oberschule und strebte den erweiterten Hauptschulabschluss an."

Gut integriert in das Gruppenleben auf der 5. Gruppe und in die Freizeitangebote (Fussballmannschaft und Tischtennis-AG u.a.) des Heimes konnte Marcel zum Dezember 1990 in die Außenwohngruppe Stiftung Haus Pius XII wechseln.
Von 1991 bis 1994 erlernte er den Beruf zum Tischler unter Meister Erhard Bartkowski in der hauseigenen Tischlerei bei Don Bosco Berlin in Wannsee.
Doch mehr über seine Jugend, die Zeit bei Don Bosco Berlin und seinen weiteren Weg erzählt er in seinem Buch.
Heute ist er im Caritas Berufsbildungswerk Würzburg angestellt und lebt mit seiner Familie bei Würzburg.

Am 21. Juli 2017 findet nun die offizielle Vorstellung des Buches "Nur der Wille zählt - Vom Heimkind zum Erzieher" von Marcel Hildebrandt für die Öffentlichkeit statt.
Das Buch kann man ab dann auch auf WWW.Meine-Geschichte.de als Paperback, Hardcover oder e-Book bestellen.

Am 21. Juli 2017 um 18:00 Uhr findet im Don Bosco Berufsbildungswerk Würzburg, Am Schottenanger 15
die Vorstellung des Buches mit der ersten offiziellen Lesung von Marcel Hildebrandt statt.
Anmeldung zu diesem Event bis 10.07.2017 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir wünschen Marcel viel Erfolg und Zuspruch für die Vorstellung seines Buches.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.

Klaus Bauer / Axel Meier


Archiv der Freunde Don Boscos Berlin im Ferienhof Dinklage ...

Pforte 1957Die letzten geretteten Bilderkisten aus dem Fundus von Don Bosco Wannsee wurden inzwischen von uns digitalisiert.

So mancher "Schatz" aus den Jahren 1984 bis 2005 wurde gefunden und digital geborgen. Nach und nach werden wir die Fotos und Dokumente in unsere Fotogalerie thematisch einfügen.

Jetzt finden die Foto-Originale in den Bilderordnern eine neue Heimat in Dinklage. Unser Vereinsmitglied Yvonne Albrecht wird sie in die große Erinnerungssammlung an Don Bosco Berlin im Ferienhof Don Bosco Dinklage aufnehmen.

Falls Du deine Erinnerungen an Don Bosco Berlin mit Fotos aus deiner Zeit auffrischen willst, so schreibe uns deine persönlichen Wünsche und Aufenthaltszeit mittels einer E-Mail an den Vorstand des Vereins und wir begeben uns auf die Suche danach.
Wenn wir fündig werden nehmen wir Kontakt mit Dir auf.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.
Klaus Bauer / Axel Meier


Sommerfest 2013

Es sind nur noch wenige Tage, dann steht das Sommerfest der Freunde Don Boscos e.V. zum zehnten Mal auf unserer Terminliste.

Zum Treffen aller Freunde und Ehemaligen von Don Bosco Berlin
am Sonntag dem 31.08.2014 ab 11.00 beim Bürgerverein Steinstücken
laden wir deshalb herzlich ein.

Das Wichtigste ist, dass ihr alle kommt und mit euren Beiträgen in Wort und Bild oder auch im Mitbringen von „Überraschungsgästen“ wie in den vergangenen Jahren das Sommerfest der Freunde Don Boscos aktiv mit gestaltet.

Also auf geht’s, mit Freunden und Bekannten, Bild- und Tonmaterial aus vergangenen Zeiten und vor allem guter Laune zum Wiedersehen in Steinstücken unter dem Motto:

"Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!"

Für diejenigen, die nicht wissen wo das stattfindet und wie man dort hinkommt genügt ein "Mausklick" auf die Terminankündigung "Sommerfest" in der Info-Tafel.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Sommerfest!

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.
Klaus Bauer / Axel Meier

P.S.: Und noch eine kleine Bitte!
Informiert eure persönlichen Kontakte zu Ehemaligen über dieses Treffen.
Auch ein Gästebucheintrag von euch zum Thema "Ich bin beim Sommerfest dabei" motiviert und aktiviert vielleicht den Einen oder Anderen auch zu kommen!
Damit wir die Fotos, die auf dem Sommerfest gemacht werden wieder in einer Fotogalerie auf der Homepage präsentieren können, folgender Hinweis:
Zur rechtlichen Absicherung der Darstellung von Personen im Internet verweist der Verein der Freunde Don Boscos Berlin auf den Disclaimer dieser Internetpräsenz.
Die offiziellen Veranstaltungen des Vereins werden generell fototechnisch dokumentiert und beinhalten mit dieser Veranstaltung auch die generelle Zustimmung der Teilnehmer zur Fotodokumentation.
Personen, die ausdrücklich nicht wünschen, dass ein Abbild ihrer Person veröffentlicht wird, sollten dieses direkt tun, können aber auch nachträglich beim Verein der Freunde Don Boscos Berlin noch ihren Widerspruch zur Veröffentlichung und zum Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte melden.


   
© Copyright 2004-2021: Verein der Freunde Don Boscos Berlin e.V.