Termine  

Quartalstreffen im März 2020
Freitag, 27.März 2020
um 18:00 Uhr
Sommertreff 2020
Sonntag, 28.Juni 2020
um 11:00 Uhr
Quartalstreffen im September 2020
Freitag, 25.September 2020
um 18:00 Uhr
Mitgliederversammlung 2020
Freitag, 04.Dezember 2020
um 16:30 Uhr
Tischlertreffen 2020
Freitag, 04.Dezember 2020
um 18:00 Uhr
   

Fotogalerie  

   

Josef Thiel-2019 verstorben (Foto: Axel Meier)

Am 18. April 2019 ist im Alter von 83 Jahren Br. Josef Thiel (SDB) in Berlin-Marzahn verstorben.

Wer ihn nicht kannte hat die verschiedenen Einrichtungen der Salesianer Don Boscos zum Beispiel in der Großen Hamburger Straße, in Berlin-Siemensstadt und natürlich in Berlin-Wannsee nicht wirklich gekannt.
60 Jahre lang war er als Ordensmann der Salesianer Don Boscos im Geist des hl. Johannes Bosco für junge  Menschen da. Dabei war Bruder Josef Thiel in all den Jahren in besonderer Art in die Gemeinschaft der Salesianer eingebunden.
Sein Interesse und sein Engagement für die Jugend, seine Leidenschaft für die Natur und die Gärtnerei prägten seinen Werdegang. Überall wurde er wegen seiner speziellen und offenen Art geschätzt und viele Geschichten über sein Wirken bei seinem Lieblingskind der Einrichtung Don Bosco Berlin in Wannsee und der Gärtnerei ranken um ihn.
Sein Engagement und seine Verbundenheit, auch weiterhin nach der Schließung der Einrichtung in Wannsee (2005) zum Verein der Freunde Don Boscos, zeigt welche Verbindung Josef Thiel pflegte und hegte. Die jungen Menschen und seine persönlichen Begegnungen waren für ihn richtungsweisend und bis zuletzt Inhalt seiner Glaubens- und Lebensgeschichte.
So ist Br. Josef Thiel mit all den Erinnerungen an das Miteinander bei Don Bosco Berlin-Wannsee verbunden.

Die Beerdigungsfeierlichkeiten zum Ableben von Josef Thiel finden am
Mittwoch, den 15. Mai 2019 um 9.30 Uhr im

Auferstehungsamt in der Pfarrkirche „Von der Verklärung des Herrn“,
Neufahrwasserweg 8, 12685 Berlin-Marzahn statt;
anschl. Beisetzung auf dem Marzahner Parkfriedhof (gleich neben dem Don-Bosco-Zentrum).

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.
Klaus Bauer / Axel Meier  


Ostern 2019Frohe und gesegnete Ostern ...



wünscht der Verein der Freunde Don Boscos Berlin allen Ehemaligen und Freunden in Nah und Fern.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.

Klaus Bauer / Axel Meier

 


Am 26. Mai 2018 wird ab 12 Uhr bis open end in Theater und Komödie am Kurfürstendamm bei freiem Eintritt gefeiert.

Blasorchester Don BoscoMit dabei ist das ehemalige Don Bosco Blasorchester unter der Leitung von Wolfgang Vetter.

Vor dem Theater am Kurfürstendamm musizieren Sie von 15 bis 16:30 Uhr als "Rausschmeisser" zur Schließung der Theater am Ku'damm.

Genaueres zum "Danke! Abschiedsfest in Theater und Komödie am Kurfürstendamm findet Ihr hier. 

Es ist zu diesem Tag bestimmt viel los und das Vormerken für diesen Termin lohnt sich für die Freunde Don Boscos Berlin.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.
Klaus Bauer / Axel Meier


Frohe und gesegnete Ostern ...

Ostern 2013

wünscht der Verein der Freunde Don Boscos Berlin allen Ehemaligen und Freunden.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.

Klaus Bauer / Axel Meier

 


"Der Apostel" das Nachrichtenblatt der Katholischen Pfarrei "Zu den hl. Zwölf Aposteln" kündigt in seiner Ausgabe Nr.66 April/Mai 2017 in der Rubrik Festprogramm zum 90. Kirchweihjubiläum 2017 einen Vortragsabend  am 08.07.2017 unter folgendem Titel an ...

Don Bosco in Berlin bis 2005

"Don Bosco in Berlin, Deutschland und der Welt."

Der Vortrag und die Veranstaltung findet am 08.07.2017 ab 19:00 Uhr
im Gemeindehaus Wannsee in 14109 Berlin-Wannsee, Hohenzollernstr.28 statt.

Als Referent dieser Veranstaltung fungiert:
Prof. Dr. Sebastian Fiechter (SMDB)
ab 20:00 Uhr wird der Don Bosco-Film: "Der Seiltänzer" gezeigt.

Diese Veranstaltung ist insofern für die Freunde Don Boscos Berlin eine Nachricht wert und interessant weil wir uns natürlich vor allem Fragen, wie werden die bisherigen Einrichtungen der Salesianer Don Boscos in Berlin in Mitte, Siemensstadt, Grunewald, Wannsee und  seit 2006 in Berlin Marzahn dargestellt. Wer also die Zeit und das Interesse an dieser Veranstaltung hat, sollte diesen Termin wahrnehmen und uns mit seinen persönlichen Eindrücken und Gedanken zu dieser Veranstaltung teilnehmen lassen.
Deshalb die Bitte des Vereins:
Sendet uns euren persönlichen Eindruck von dieser Veranstaltung direkt per E-Mail an:" Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! " zu.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.

Klaus Bauer / Axel Meier


Überraschungsei für die Freunde Don Boscos Berlin ...

Ostern 2016Die letzten geretteten Bilderkisten aus dem Fundus von Don Bosco Wannsee wurden inzwischen von uns digitalisiert.

So mancher "Schatz" aus den Jahren 1984 bis 2005 wurde gefunden und digital geborgen.

Jetzt finden die Foto-Originale in den Bilderordnern eine neue Heimat in Dinklage. Unser Vereinsmitglied Yvonne Albrecht wird sie in die große Erinnerungssammlung an Don Bosco Berlin im Ferienhof Don Bosco Dinklage aufnehmen.

Falls Du deine Erinnerungen an Don Bosco Berlin mit Fotos aus deiner Zeit auffrischen willst, so schreibe uns deine persönlichen Wünsche und Aufenthaltszeit mittels einer E-Mail an den Vorstand des Vereins und wir begeben uns auf die Suche danach.
Wenn wir fündig werden nehmen wir Kontakt mit Dir auf.

Ein frohes Osterfest wünscht der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.

Klaus Bauer / Axel Meier


Sommertreff 2016Einladung zum Sommertreff am Sonntag dem 26. Juni ab 11.00 Uhr im Restaurant Seehaase beim Flensburger Löwen in Wannsee.

Wie ihr sicherlich wisst, haben wir 2014 unser letztes Sommerfest in Steinstücken gefeiert. Viele haben dies bedauert, so dass wir auf vielfachen Wunsch in diesem Jahr eine Alternative anbieten.

Unser Quartalstreffen im Juni wird daher als "Sommertreff" am Sonntag 26. Juni stattfinden. Zu diesem Anlass haben wir ab 11.00 Uhr im „Restaurant Seehaase“ Plätze reserviert. Damit wir bei Bedarf Plätze zusätzlich anbieten können, bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen.

Bei dieser Gelegenheit kann auch unser Buch „Un piccolo paradiso“ in alternativen Formaten erworben oder bestellt werden.

Anfahrt zum Sommertreff mit ÖPNV oder PKW bis „Haus der Wannseekonferenz“. Von dort zum Flensburger Löwen, am Kiosk die Treppe nehmen und im Restaurant Seehaase Richtung Tretboote wo sich die überdachte Terrasse befindet.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und verbleiben wie immer mit einem frohen „sempre avanti“
Euer

Klaus Bauer und Axel Meier


Unser Buch Un piccolo paradisoUN PICCOLO PARADISO
Die Kinder- und Jugendeinrichtung Don Bosco am Wannsee

Der Verein der Freunde Don Boscos Berlin freut sich sein Buch über Don Bosco am Wannsee anbieten zu können.

Auf 168 Seiten und mit mehr als 250 Farbfotos bzw. ca. 50 schwarz-weiß Fotos bebildert gibt es einen Überblick über die Jugendarbeit von 1955 – 2005 bei Don Bosco-Berlin am Wannsee.
Ehemalige und Freunde der Einrichtung können somit viele Erinnerungen in Text und Bild nachlesen und anschauen.

Im Buch werden die Anfänge salesianischer Arbeit in Berlin geschildert und Zeitzeugen aus verschiedenen Epochen kommen zu Wort. Ehemalige Bewohner schildern ihre Tagesabläufe im Heim oder ihre Erinnerungen an gemeinsame Ferienfahrten.
Die glanzvollen Jahre, aber auch kritische Anmerkungen werden berücksichtigt. Im Mittelpunkt steht ein virtueller Rundgang über das heutige Gelände mit Bildern von damals und heute.

Das Buch wird auf Einzelwunsch erstellt und gedruckt und kann nur über den Verein der Freunde Don Boscos Berlin bezogen werden.
Der Selbstkostenpreis für ein Buch im Format:
DIN A4, farbig beträgt 42,50 € zzgl. Versandkosten 3,50 € insgesamt 46,00 € pro Exemplar;
DIN A4, s / w beträgt 19,50 € zzgl. Versandkosten 3,50 € insgesamt 23,00 € pro Exemplar;
DIN A5, farbig beträgt 28,50 € zzgl. Versandkosten 3,50 € insgesamt 32,00 € pro Exemplar;
DIN A5, s / w beträgt 12,50 € zzgl. Versandkosten 3,50 € insgesamt 16,00 € pro Exemplar.
Hinweis: Das Buch ist im Original in Text und Bild auf DIN A4 optimiert. Die Ausgabe im Format DIN A5 ist die entsprechende Verkleinerung des Originals, jedoch gut lesbar. Durch die Verkleinerung sind die Bilder in einer geringeren Größe und Auflösung.

Die Bestellung und Auslieferung erfolgt ausschließlich per Vorauszahlung des Betrages für das jeweilige Exemplar auf das Bankkonto der
Freunde Don Boscos Berlin
PAX Bank Konto: DE60 3706 0193 6004 2060 19
Wichtig: Name und Anschrift bitte bei der Überweisung vermerken damit wir das Buch entsprechend versenden können.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.
Klaus Bauer / Axel Meier  


Frohe und gesegnete Osterfeiertage ...

Ostern 2013wünscht der Verein der Freunde Don Boscos Berlin allen Ehemaligen und Freunden in Nah und Fern.

Bleibt gesund und haltet Euch an das Don Bosco Motto "Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen".

 

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.

Klaus Bauer / Axel Meier


Danke

Die Freunde Don Boscos bedanken sich für die überwältigende Anteilnahme und Begleitung zur letzten Ruhestätte von Andreas.

Der traurige Anlass wurde zu einem Ehemaligen- und Freundschaftstreffen mit zahlreichen Freunden aus nah und fern.
Wir bedanken uns besonders bei seiner Ehefrau Anna und den Angehörigen, die es ermöglichten, dass nach der Beisetzung an einem schönen Ort viele Erinnerungen ausgetauscht werden konnten, entsprechend dem Gedanken zum Nachruf:

"Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst dich daran erinnern, wie gerne du mit mir gelacht hast."
(Antoine de Saint Exupéry)

Bilder werden nur nach Rücksprache mit den Angehörigen veröffentlicht.

Der Vorstand der Freunde Don Boscos Berlin e.V.
Klaus Bauer / Axel Meier


   
© Copyright 2004-2020: Verein der Freunde Don Boscos Berlin e.V.